Verhaltenscodex für das Miteinander

Die Qualität des Empfangs wird in unserem Krankenhaus als grundlegender Wert betrachtet.

Jeder Patient, Besucher, Lieferant oder Mitarbeiter hat das Recht darauf, dass man ihm freundlich begegnet und sein Möglichstes tut, um ihn wilkommen zu heissen. Die Art und Weise, wie man sich begegnet erstreckt sich von der Begrüßung bis zum Abschied. Im Alltag drückt sich diese Art des Umgangs folgendermassen aus:

RESPEKT GEGENÜBER DER PERSON

  • Präsentation
  • Höflichkeit
  • Keine Werturteile, Akzeptanz des Anderen
  • Diskretion

OFFENES OHR

  • Aufmerksam auf die Erwartungen des jeweiligen Gesprächspartners achten
  • Bereitwilligkeit
  • Empathie
  • Objektives Zuhören

VERANTWORTUNG

  • Die besondere Art des Umgehens liegt in der Verantwortung aller Mitarbeiter der Clinique Bohler.
  • Wir fühlen uns zuständig vom ersten Kontakt mit dem Patienten bis zu dessen Entlassung.

PERSONALISIERUNG

  • Unabhängig davon, ob es sich um einen Patienten, Besucher oder Kollegen handelt, begrüßen wir jeden auf persönliche Art und Weise.
  • Wir sorgen dafür, dass jeder als einzigartige Persönlichkeit wahrgenommen wird.

PROFESSIONALITÄT

  • Jeder Patient wird von einer Person im Rahmen ihrer Kompetenzen und der vorgegebenen Verfahrensweisen betreut.
  • Jeder Mitarbeiter hält sich an den Verhaltenskodex und wahrt die mit seiner Funktion verbundenen Distanz.
  • Wir streben nach Effizienz: wir nutzen die verfügbaren Ressourcen, um damit die größtmögliche Effektivität zu erzielen.

HUMANISMUS

  • Wir stellen das Menschen ins Zentrum unserer Bemünhungen uns achten besonders auf:
  • Liebenswürdigkeit
  • Menschliche Wärme