Charta zum Thema « Nachhaltige Entwicklung »

Wir verpflichten uns:

  • In den Bereichen, die uns betreffen, Mittel umzusetzen, die sich für die Verbesserung unserer Praktiken im Hinblick auf nachhaltige Entwicklung eignen, insbesondere im Rahmen eines globalen und integrierten Ansatzes, hinsichtlich ethischer Begriffe, der Wirksamkeit und des Fortschritts auf wirtschaftlicher, sozialer und umweltbezogener Ebene;
  • Die natürlichen Ressourcen zu schonen, Energie und Rohstoffe zu sparen und die Emission von Treibhausgasen zu reduzieren;
  • Umweltgefahren und Verschmutzung zu verhindern, die Produktion von Abfällen zu reduzieren und gegen die kurzfristigen und langfristigen Risiken für Menschen (Angestellte, Partner, Anrainer, Patienten...) und Umwelt Vorsorge zu treffen;
  • Produktionsverfahren und Konsumverhaltensweisen anzunehmen, die die menschliche Gesundheit, kulturelle Vielfalt und Biodiversität bewahren;
  • Diese Verpflichtungen mit allen Mitgliedern unserer Zielgruppen zu teilen: Patienten, Subunternehmern, Lieferanten, Kunden...

 

"Das was ich tue, tue ich, weil es für mich Sinn macht"

Thanh Nghiem, Gründerin des Instituts Angenius
(Vereinigung mit Spezialisierung auf das Thema Nachhaltige Entwicklung).