Sonstige Formalitäten

Sonstige FormalitätenWenn Sie auf Schwierigkeiten im Bezug auf Ihre Krankenkasse oder Ihre soziale Situation treffen, oder wenn Sie einfach zusätzliche Auskünfte oder Informationen suchen, können Ihnen folgende Websites oder Dokumente weiterhelfen :

  • www.secu.lu: Luxemburgische Sozialversi- cherung

    Kommt für Krankheit (Behandlungen und Tagessätze zum Ausgleich des Einkommensverlustes), Arbeitslosigkeit, Alter, Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten, Schwangerschaft, Invalidität, Todesfall, familiäre Belastungen auf.
  •  www.cge.etat.lu: Staatskommissariat für Ausländer

    Sie müssen sich mit dieser Einrichtung, die dem Familienministerium untersteht, in Verbindung setzen, um sicherzustellen, dass Sie die entsprechenden Papiere für ärztliche und krankenhäusliche Behandlungen bekommen.

  • www.cmcm.lu: Medizinisch-Chirurgische Gemeinschaftskasse

    Die CMCM ist eine Zusatzversicherung, die medizinische, krankenhäusliche und zusätzliche Kosten übernimmt. Auf der Website werden Modalitäten und Bedingungen für eine Mitgliedschaft erklärt.
  • www.cnpf.lu: Staatliche Kasse für Familienleistungen

    Alle Informationen zu den Familienleistungen und das Erziehungsgeld.
  • www.snas.etat.lu und Fonds National de Solidarité: (staatliche Solidaritätsstiftung): Staatlicher Sozialer Hilfsdienst und Staatliche Solidaritätsstiftung

    Diese beiden Organismen informieren Sie über die Vergabebedingungen und Modalitäten zum garantierten Mindesteinkommen.
  • www.ligue.lu: Sozialmedizinische Liga

    Förderung der vorbeugenden und sozialen Medizin: sozialmedizinische Zentren, Schulmedizin, Säuglingsuntersuchungen bis vier Jahre, sozialer Begleitdienst usw.

  • www.croix-rouge.lu: Das Rote Kreuz

    Soziale Dienste (wohnortnaher Sozialdienst, Essen auf Rädern, Garderobe, Eltern in Trauer); Jugenddienste (Pflegefamilien, Adoption, Tagesheime).
  • www.caritas.lu: Caritas, Hilfe in Luxemburg

    Aushängeschild der Sozialarbeit mit christlichem Einfluss, mit dem Ziel, die Qualität der Dienstleistungen zugunsten von Menschen in Not zu gewährleisten (Kinder und Jugendliche, ältere und pflegebedürftige Personen, Behinderte, Drogenabhängige, Flüchtlinge, Familien, Obdachlose).
  • www.shd.lu: Heimpflegedienste-Hëllef Doheem

    Netzwerk von Heimpflegediensten, häusliche Hilfe, Tagesheime speziell für ältere Menschen, Haushaltshilfe, Fernalarmdienst, Assistenz, Beratung und Unterstützung.
  • www.help.lu:  Heimpflegedienste-Help

    Netzwerk für soziale Betreuung für alle, die eine häusliche Fürsorge benötigen.
  • www.liewensufank.lu: Liewensufank

    Informationen zur Gesetzgebung, den Hilfsgeldern und den Beratungsdiensten rund um die Geburt.
  • www.fed.lu: Frauen in Not

    Der Verein hat das Ziel, Frauen, ihren Kindern und jungen Mädchen einen wirkungsvollen Schutz gegen Gewalt zu bieten, durch die Schaffung und die Betreuung von Frauen- und Mädchenhäusern, Informations- und Beratungszentren.
  • www.cancer.lu: Luxemburgische Krebsstiftung

    Verein zum Kampf gegen Krebs durch Vorbeugung und Unterstützung der Kranken.

  • http://mfdo.elisabeth.lu: Stiftung Françoise Dolto

    Das Haus Françoise Dolto bietet eine – zumindest vorübergehende – Unterkunft speziell für kleine Kinder.