Entlassung

EntlassungIhr Arzt (und auf der Entbindungsstation auch der Kinderarzt) bestimmt gemeinsam mit Ihnen den Tag Ihrer Entlassung. Sobald Ihr Arzt seine Zustimmung gegeben hat, können Sie die praktischen Aspekte Ihrer Entlassung mit unserem Pflegepersonal organisieren, das sich auch seinerseits davon überzeugt, dass Sie bereit sind, um wieder nach Hause zurückzukehren.

Die Abreise sollte bis spätestens 11:00 Uhr erfolgen. Wenn Ihre Situation eine Wartezeit erfordert, steht Ihnen ein zu diesem Zweck vorgesehener Raum auf der zweiten und dritten Etage zur Verfügung

Entlassungsformalitäten

Bevor Sie die Klinik verlassen, müssen Sie sich zum Empfang in der Eingangshalle begeben, um:
  • Ihre Krankenakte zu schließen;
  • Ihre Rechnung zu begleichen.

Rückkehr nach Hause

Wir empfehlen Ihnen, sich von einer Begleitperson nach Hause bringen zu lassen. Ihre Begleitperson kann spezielle Parkmöglichkeiten nutzen (wenden Sie sich dazu bitte an das diensthabende Personal am Tag Ihrer Entlassung).

Je nach Ihrem Gesundheitszustand und auf ärztliche Verordnung hin, kann der Transport auch mit dem Krankenwagen oder mit dem Patientenfahrdienst durchgeführt werden. Die Übernahme der Transportkosten ist von Ihrer Kranken- oder Zusatzversicherung abhängig.

Bewertung Ihres Aufenthaltes

Wir hoffen, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt zufrieden waren. Um die Qualität der Pflege und der Betreuung, die unseren Patienten zuteil wird, beurteilen zu können, wird Ihnen ein Zufriedenheitsfragebogen ausgehändigt. Im alltäglichen Qualitätsmanagement unserer Stationen legen wir hohen Wert auf Ihre Meinung.