Intensivstation

IntensivstationDurch die unmittelbare Nähe des Kirchberg-Krankenhauses wird Ihnen eine maximale Sicherheit geboten.

Die Intensivstation ist direkt über die Klinik BOHLER zugängig und die medizinischen Synergien zwischen den beiden Einrichtungen gewährleisten eine schnelle und effiziente Betreuung bei auftretenden Schwierigkeiten.

Natürlich wird die Patientin, sobald ihr Gesundheitszustand dies erlaubt, für den weiteren Verlauf ihres Aufenthaltes wieder in die Klinik gebracht.

Besuchszeiten

12:30-13:30 Uhr und 18-19:30 Uhr