Behandlung

In der Klinik Bohler analysiert ein Team aus Gynäkologen, Onkologen, Röntgenfachärzten, Fachärzten für Radiologie-Senologie, Fachärzten für pathologische Anatomie sowie plastischen Chirurgen jede Situation im Einzelnen und erarbeitet einen umfassenden und individuellen diagnostischen und therapeutischen Ansatz.

Die Behandlung wird bei der multidisziplinären Konferenz diskutiert und anschließend der Patientin vorgeschlagen. Je nach Art der Krebserkrankung kann sie in einem chirurgischen Eingriff, Chemotherapie, Hormontherapie, Radiotherapie oder auch aus einer Kombination dieser Optionen bestehen.

Wenn die Entscheidung für die chirurgische Option fällt, wird der Eingriff so konservativ wie möglich durchgeführt. Manchmal geht der Operation eine Chemotherapie voraus.

Eine rekonstruktive Operation kann in bestimmten Fällen eingeplant werden: unser Team für plastische Chirurgie kann Sie gerne über die Möglichkeiten eines sofortigen oder zu einem späteren Zeitpunkt erfolgenden Brustaufbaus beraten.