Grenzübergreifendes Betreuungsnetz

Wenn Sie in den Grenzgebieten wohnen werden wir ebenfalls die Kontinuität der Pflege nach Ihrem Klinikaufenthalt zu gewährleisten, nehmen wir im Bedarfsfall direkten Kontakt mit einer im Grenzgebiet freiberuflich arbeitenden Hebamme auf, um sie über die zu erforderliche Nachsorge zu informieren und mit ihr Ihre Heimkehr nach Hause zu organisieren.

In der Tat hat die Klinik eine enge Zusammenarbeit mit dem Netzwerk freiberuflicher Hebammen in Frankreich aufgebaut, um eine optimale, wohnortnahe Betreuung sicherzustellen.

Hier finden Sie die Liste der freiberuflichen Hebammen in Ihrer Nähe.

Darüber hinaus hat unsere Klinik Partnerschaften mit grenzüberschreitenden Netzwerken im belgischen Grenzgebiet abgeschlossen, um auch die Betreuung dieser Patientinnen zu erleichtern und die Sicherheit der Nachsorgebetreuung nach der Entlassung zu garantieren.