Neonatologie

neonatologieWenn Ihr Säugling nach der Entbindung eine besondere Behandlung benötigt, wird er unverzüglich vom Pflegepersonal der Neonatologie und vom Kinderarzt versorgt.

Die Kreissäle der Klinik Bohler befinden sich im 1. Stockwerk in unmittelbarer Nähe der Abteilung für Neonatologie, sodass eine schnelle und sichere Verlegung der Neugeborenen, die eine besondere Behandlung benötigen, gewährleistet ist.

In folgenden Fällen können Säuglinge in diese Abteilung verlegt werden:

  • nach einer Frühgeburt (zwischen der 32. und der 37. Schwangerschafts-woche);
  • bei niedrigem Geburtsgewicht;
  • bei verschiedenen fetalen Erkrankungen;
  • bei Risikofaktoren, die eine besondere Überwachung erforderlich machen.

Bei extremen Frühgeburten (vor der 32. Schwangerschaftswoche) erfolgt vor der Entbindung eine Verlegung in das CHL (Centre Hospitalier Luxembourg).

Unser Ansatz

  • Eines der zentralen Anliegen der Abteilung für Neonatologie ist das Wohlbefinden des Kindes in einer zweckmäßigen Umgebung, die für eine sichere medizinische Versorgung erforderlich ist.
  • Das Pflege- und Ärzteteam nimmt das Bedürfnis des Neugeborenen nach Zuwendung und Nähe ernst und legt auf den Aufbau der Mutter-Kind- und Vater-Kind-Beziehung ebenso viel Wert wie auf die Entwicklung des Säuglings.
  • Während des gesamten Aufenthalts Ihres Kindes in der Abteilung für Neonatologie sind unsere Teams für Sie da, um Sie zu unterstützen, zu begleiten und zu beraten.

 

Wenn Sie mehr über die Funktionsweise der Abteilung für Neonatologie und die Versorgung Ihres Kindes erfahren möchten, laden Sie hier unsere Broschüre herunter.

 

Das Ärzteteam

Die Kinderärzte

  • Dr Mirela Codreanu
  • Dr Oliver Decker-Schwering
  • Dr Thérèse Diederich
  • Dr Oliver Franzen
  • Dr Michel Hencks
  • Dr Michael Kremer
  • Dr Xavier Maurer
  • Dr Christof Rose
  • Dr Thorsten Schäfer
  • Dr Beuriot Katia

Die Kinderchirurgen

  • Dr Constant Arendt
  • Dr Eckhard Klemp

Das Pflegepersonal

Das Pflegepersonal wird von der Stationsleiterin Nicolette Tirabasso und ihrer Stellvertreterin Sylvia Puhl geleitet.

Zwei Psychologen und eine Sozialarbeiterin vervollständigen das multidisziplinäre Team, das sich um die Neugeborenen und ihre Familien kümmert. Sie nehmen sich Zeit, um den Eltern zuzuhören und helfen ihnen, mit Ihren Sorgen fertig zu werden.

Das Team der Neonatologie arbeitet eng mit den Teams der Entbindungsstation zusammen, um eine Kontinuität in der Behandlung des Kindes und in der Betreuung der Eltern zu gewährleisten, insbesondere, wenn die Mutter auch stationär behandelt wird.

 

Kontakt

Abteilung für Neonatologie
Tel. +352 24 68 5300

Rezeption der Klinik Bohler
Tel. +352 26 333-1

Pädiatrische Poliklinik Hôpital Kirchberg
Tel. +352 24 68 55 44

 

separation articles

Neonatologie

15 neonatologie