Die Sophrologie

Die Schwangerschaft und die Entbindung mithilfe der Sophrologie besser erleben

 

CAILLOUX

Sophrologie – was ist das?

Die Sophrologie wurde 1960 in Spanien durch einen kolumbianischen Neuropsychiater gegründet: Alfonso Caycedo.

Es handelt sich dabei um eine Wissenschaft, die das menschliche Bewusstsein studiert, und eine Methodik, die Techniken für seine Harmonisierung bietet.

Sie schlägt eine neue Wahrnehmung des menschlichen Wesens vor, in der es als ganzheitliches Wesen behandelt wird.

In einem besonderen Zustand, zwischen Wachsein und Schlaf, kann die Person einzeln verschiedene Fähigkeiten stimulieren, die sonst wenig in Anspruch genommen werden: sich entspannen, sich konzentrieren, seinen Stress und seine Emotionen beherrschen, sich etwas einprägen, positivieren, planen, schaffen, übertreffen usw...., d.h., seine Lebensqualität in allen körperlichen und psychischen Aspekten weiterzuentwickeln, um eine HARMONIE zu erreichen.

Das Ziel der Sophrologie ist das Verantwortlichmachen des Menschen, damit er autonom und authentisch wird.

An wen wendet sich die Sophrologie?

Diese Technik steht allen ohne besondere Vorraussetzungen zur Verfügung.

Wie läuft es ab?

Mit geschlossenen Augen lässt man seinen Körper locker, Muskel um Muskel, unter tiefem Einatmen. Von den Worten der Hebamme geführt, konzentrieren sich die zukünftigen Mütter schrittweise auf ihren rund gewordenen Bauch, auf ihr Baby und dann auf besonders glückliche Erinnerungen oder Situationen. Perfekt entspannt können Sie dann die Entbindung angehen, die sich wie ein steiler Weg darstellt, den Sie Schritt für Schritt bis zum Gipfel erklimmen.

Hier, weiterhin durch das Visualisieren und Suggerieren, stellen sie sich vor, im Kreißsaal zu sein: Das Entbinden geht leicht und schnell, die Mutter empfängt ihr Baby an ihrer Brust und lässt sich von einem herrlichen Gefühl der Glückseeligkeit erfüllen. Im Laufe der Wochen, durch eine regelmäßige Übung dieser Techniken, gewinnt die Mutter an Vertrauen in sich selbst und in ihre Fähigkeit zu entbinden. Am Tag der Geburt kann sie diese positiven Bilder erneut abrufen, damit ihre Atmung wieder langsam und ruhig wird und um mit ihren Ängsten und ihrem Schmerz besser umgehen zu können.

Indem die verschiedenen Etappen der Entbindung visualisiert werden, möchte die Sophrologin auch das Angstgefühl vor etwas Unbekanntem mindern. Sie hilft den werdenden Müttern, die Situation zu antizipieren, um sie besser zu erleben. Dadurch lernen sie, die Entbindung zu beherrschen und sich nicht davon beherrschen zu lassen.

Ab wann sollte damit begonnen werden?

Die Erinnerung des Babys ist ab dem 4. Schwangerschaftsmonat aktiv; ab diesem Zeitpunkt beginnt es, alle Emotionen, die von der Mutter gelebt werden, mitzufühlen.

Die Sophrologie, als Methode zur Geburtsvorbereitung, kann demzufolge ab dem 3. Schwangerschaftsmonat beginnen.

Wie ist die Sophrologie zu sehen?

Die Sophrologie gibt nicht vor, während der Entbindung Wunder zu bewirken, sondern sie versteht sich als eine Methode, mit der soweit wie möglich die Gefühle kontrolliert werden können, trotz der Schmerzen. Es ist ein Mittel, um seinem Körper und sich selbst zu vertrauen.
Gleichermaßen ersetzt sie auf gar keinen Fall den Frauenarzt oder die Ärzteschaft. Sie stellt eine Ergänzung dar:

Eine Ergänzung, die eine aktive Teilnahme der Mutter, und auch des Vaters, wenn er es wünscht, ermöglicht. Eine Ergänzung, die auch dabei helfen kann, die Verbindung zwischen der Mutter und dem Kind herzustellen, eine Ergänzung die ermöglicht, dem Verlauf der Schwangerschaft und der Entbindung mit einer anderen geistigen Verfassung gegenüberzutreten.

Die Sophrologie ist auch sehr hilfreich, um eine angenehmere Schwangerschaft zu erleben, um der postpartalen Depression vorzubeugen und den jungen Müttern ihr Selbstvertrauen wiederzugeben, was sehr wichtig sein wird!

Entdecken Sie nachfolgend die Sophrologie in der Klinik Bohler im Video:

 

Die pränatale
Sophrologie-Sitzung

Die Sophrologie
während der Entbindung

Die postnatale
Sophrologie-Sitzung

sophro-pre-small sophro-acc-small sophro-post-small

 

Informationen und Termine unter der 691 210 996

Zurück